VW E-UP
€26.990

VW E-Up!

 

Produkt Information

Der e-up!

Voll elektrisch. Voll alltagstauglich.

Für jeden Tag. Aber nie alltäglich.

Auf e-Mobilität umsteigen? Einfach einsteigen! Der neue e-up! machts möglich. Sein leistungsstarker Elektromotor sorgt für jede Menge Fahrspaß – und das rein elektrisch und völlig emissionsfrei mit einer Reichweite von bis zu 160 Kilometern. Entdecken Sie jetzt alles, was den neuen e-up! zum idealen Begleiter für jeden Tag macht. Auch für Sie!

Bis zu 160 km emissionsfrei.

„e“ bedeutet für uns nicht nur elektronisch und emissionsfrei, sondern auch effizient. So kombiniert der neue e-up! einen fortschrittlichen e-Antrieb mit weiteren innovativen Technologien und bietet Ihnen bis zu 160 Kilometer Reichweite. Für nachhaltigen Fahrspaß in der Stadt – und darüber hinaus.

Von A nach B mit „e“.

Damit der neue e-up! immer uneingeschränkt mobil ist, bietet Volkswagen unterschiedliche Lademöglichkeiten, um die einge baute Lithium-Ionen-Batterie stets mit genügend Strom zu versorgen – und das auf völlig unkomplizierte Art und Weise: Eine Möglichkeit bietet Ihnen das Laden des neuen e-up! mit dem Ladekabel für Netzsteckdosen zu Hause an der Haushaltssteckdose oder aber öffentlich mit Wechselstrom mit dem Ladekabel für Wechselstrom-Ladestationen. Hierbei beträgt die Ladezeit für eine Komplettladung zwischen sechs und zehn Stunden. Oder Sie entscheiden sich für die Installation einer Wallbox zu Hause. Diese werden von den Österreichischen Landes-Energieversorgern angeboten. Dabeit steht Ihnen der maximale Komfort und die durch den Haus anschluss maximal mögliche Ladeleistung zur Verfügung. So lässt sich die Ladezeit auch zu Hause auf bis zu sechs Stunden verkürzen. Die schnellste Lademöglichkeit bietet Ihnen das Laden mit Gleichstrom. Dazu stehen immer mehr öffentliche Ladestationen bereit, welche mit dem e-up! angesteuert werden können. Mit dem CCS-Schnellladesystem benötigt man gerade 30 Minuten, um die Batterie auf 80 % aufzuladen.

CCS: eine Ladedose für Wechsel- und Gleichstrom.

Dank des Combined Charging System (CCS) braucht der neue e-up! nur eine Ladedose zum Laden mit zwei verschiedenen Steckern: Wechselstrom über das Ladekabel für Netzsteckdosen, Ladestationen und die Wallbox sowie schnelles Gleichstromladen an öffentlichen Ladestationen.